In meinen Bunker nehme ich…

In meinen Bunker nehme ich: Eine Tasse Tee für die Nerven. In meinen Bunker nehme ich: eine Tasse Tee und viel Zucker zur Konzentration. In meinen Bunker nehme ich eine Tasse Tee, viel Zucker und ein gutes Buch, um mich zu unterhalten. In meinen Bunker nehme ich eine Tasse Tee, viel Zucker, ein Buch und meine Lieblingsdecke für etwas Geborgenheit. In meinen Bunker nehme ich eine Tasse Tee, viel Zucker, ein Buch, meine Lieblingsdecke und den roten Knopf. In meinem Bunker drücke ich: den roten Knopf.

Level wiederholen?

In meinem Bunker habe ich: Einen alten Katzenbaum, drei Regale voller Weinflaschen, Rösti aus der Dose und eine Monatsration Tütensuppe. In meinem Bunker habe ich: einen Herzinfarkt.

Neustart.

«Wer will schon an Altersschwäche sterben?», denke ich. Und baue keinen Bunker.

Deinstallation.

Die Welt lässt sich nicht aus einem Bunker heraus verändern.