Sind wir nur die Sexualorgane von Maschinen?

Ich finde, das klingt logisch,  denn mit dem technischen Wandel kommen wir Menschen der Maschine immer näher. Was denkt ihr?

isabelle
27. Dezember 2017 um 17:12 Uhr