Gesellschaftliche Superkraft: Niesen

Niesen hält das Universum im Gleichgewicht. Und so geht’s: Du kennst bestimmt Menschen, die übertrieben laut niesen. Als würden sie die Luft um sich staubsaugen, um sie dann mit einem explosionsartigen Geräusch und Orkangeschwindigkeit in ihr Umfeld zu schleudern. Wenn du dich darauf konzentrierst, kannst du hören, wie die Erde die Umlaufbahn kurz verlässt. Im gleichen Moment niest irgendwo ein zweiter Mensch, lässt dabei aber nur den Oberkörper zusammenzucken. Wenn überhaupt. Diesen Menschen wird gesagt, dass sie sterben können, wenn sie das Niesen unterdrücken. Die Wahrheit ist aber, dass wir alle sterben könnten, wenn es die geräuschlosen Nieser nicht gäbe, die den Planeten wieder in die Umlaufbahn zurückholen.